PROBAU

Was möchten Sie tun?

Dachflächen abdichten:
Schützen Sie Ihr Haus mit effektiver Dachabdichtung

Ein dichtes Dach ist eine Grundvoraussetzung für das Wohlgefühl im eigenen
Heim. Sorgen Sie daher für eine zuverlässige und dauerhafte Dachabdichtung.
Diese Anleitung hilft Ihnen dabei. Alle nötigen PROBAU Produkte bekommen
Sie nur in Ihrem BAUHAUS-Fachcentrum.


So wird‘s gemacht:

Flachdach

Mit einem herkömmlichen Straßenbesen müssen vor Beginn der Dachsanierung
Laub, lose Bestandteile und andere Verunreinigungen vom Dach entfernt werden.

Fehlerhafte Stellen in der Bitumenbahn sind vor der Ausführung eines Abdichtungsanstriches gesondert zu behandeln.

Dazu benötigt man PROBAU Bitumen-Spachtelmasse, die großflächig aufgetragen
werden muss. Die Bitumenbahn wird dabei zurückgeklappt, damit die  Spachtelmasse Verbund zum Untergrund bekommt.
Die Bitumenbahn fest in die Spachtelmasse drücken und die reparierte Stelle mit einem neuen Auftrag versehen. Ca. 1 Tag muss die Spachtelmasse durchtrocknen bevor eine weitere Beschichtung erfolgen kann.
 
Nach dem Ausgleichen der fehlerhaften Stellen wird die Dachfläche zunächst
mit PROBAU Bitumen-Voranstrich vorbehandelt. Mit einer Malerrolle den Voranstrich gleichmäßig auftragen.
Nach ca. 1 Tag Durchtrocknungszeit kann das Dach mit PROBAU Bitumen-Dach und
Isolieranstrich
gestrichen werden. Dies kann, je nach Untergrund, bis zu dreimal
wiederholt werden (unter Beachtung der jeweiligen 1-tägigen Durchtrocknungszeit).

Betondecke

Mit dem Auftragen der PROBAU Bitumen-Kaltklebemasse beginnt die Abdichtung einer Betonfläche, die frei von Verunreinigungen sein muss. Die Masse ist
volldeckend aufzutragen.

Nach ca. 15 bis 30 Minuten Abtrocknungszeit kann mit dem Ausrollen der Bitumenbahnen begonnen werden.
Bahn für Bahn wird das Dach gegen Feuchtigkeit geschützt. Es ist wichtig,
eine Überlappung der Bahnen vorzunehmen, damit keine Fugen entstehen.
Dazu zusätzlich die PROBAU Bitumen-Kaltklebemasse ca. 5 cm überlappend
auf die frisch verlegte Bitumenbahnauftragen.
Bei dem Ausrollen der folgenden Bahn ist darauf zu achten, dass auch hierbei eine
ca. 5 cm breite Überlappung der Bitumenbahneneingehalten wird. 
 
Fertig ist die Abdichtung mit Bitumenbahnen. Das Herausquellen der Kaltklebemasse an den Überlappungsstößen ist notwendig, um sicherzustellen, dass die Masse auch vollflächig satt auf dem Untergrund mit der Bitumenbahn verbunden ist.

Gut zu wissen: Achten Sie vor Beginn der Arbeiten auf die  Witterungsbedingungen. Denn frisch aufgetragene Materialien können bei Regen geschädigt bzw. abgespült werden. PROBAU Bitumen-Dach- und Isolieranstrich und PROBAU Bitumen-Spachtelmasse benötigen ca. 3 Stunden Trocknung bis zur Regenfestigkeit.

Alles, was Sie brauchen:

  • Besen
  • Spachtel
  • Malerrolle
Impressum